Kostenloser Versand ab 150€
Versand innerhalb von 24h
Direkt vom Hersteller in Bayern
Bequemer Kauf auf Rechnung
Persönliche Beratung unter 08509 93 89 903

Ski wachsen wie die Profis

Es geht bald wieder auf die Piste, aber dein Skibelag ist grau und stumpf? Dann wird es Zeit, dass du deine Ski mal wieder wachst!

Das richtige Wachsen deiner Ski ist unverzichtbar! Deine Ski gleiten mit dem optimalen Wachs mühelos über den Schnee und sorgen für ein unvergessliches Fahrerlebnis. Erfahre, warum professionelles Ski Wachsen so wichtig ist und entdecke die Vorteile, die es für deine Alpin Ski mit sich bringt.

Und so geht's:

1. Ski fixieren

Damit das Skiwachsen nicht zum Frust wird, ist ein ordentlicher Halt der erste wichtige Schritt. Die Ski sollten vor allem beim Abziehen und Ausbürsten nicht wegrutschen. Dazu kannst du z.B. einen Keyboardständer oder 2 Holzböcke verwenden. Richtig stabil ist das aber meistens auch nicht. Daher ist ein spezieller Wachsbock oft eine sehr sinnvolle Investition. Damit kannst du deinen Ski einspannen und ordentlich damit arbeiten.

2. Bindung fixieren

Damit du deinen Skibelag durchgehend wachsen und ausbürsten kannst, musst du die Bremsen zurückbinden. Dazu kannst du einen dickeren Haargummi oder einen speziellen Stoppergummi verwenden.

3. Belag reinigen

Bevor du mit dem eigentlichen Wachsen startest, empfehlen wir dir den Belag von alten Wachsrückständen und von Schmutz zu befreien. Dazu bürstest du den Belag mit einer Belagbürste von der Skispitze zum Skiende hin mit gleichmäßigen Zügen aus. Hierfür eignen sich Bronze oder Messingbürsten besonders gut. Die Profis machen das mit einer Messing Rotorbürste, da sie hiermit sehr schnell ein sauberes Ergebnis erzielen. Eine günstigere Alternative ist hier eine Bronze Handbürste.

4. Belag wachsen

Nun kann neues Heißwachs aufgetragen werden. Das Wachs kann je nach Wetter/Schneebedingung sehr fein abgestimmt werden. Hier sind Lufttemperatur / Schneetemperatur, Luftfeuchtigkeit und Schneeart (z.B. Neuschnee, Altschnee, etc.) die wichtigsten Faktoren. Im Hobbybereich reicht jedoch meistens ein Allroundwachs oder 2-3 Grundwachse um die Bedingungen grob abzudecken. Das Wachs trägst du mit einem Bügeleisen auf den Belag auf, indem du zuerst zwei Linien mit Wachs aufträgst und danach das Wachs in den Belag einbügelst. Wichtig: verwende niemals ein Dampfbügeleisen, da du damit den Belag sehr schnell verbrennen kannst! Grundsätzlich raten wir auch von Haushaltsbügeleisen ab, da diese eine hohe Temperaturschwankung haben und du den Belag relativ leicht verbrennen kannst. Spezielle Wachsbügeleisen hingegen haben nur sehr geringe Schwankungen von 1-2°C. und lassen sich je nach Wachs sehr genau einstellen. Hier gilt: je härter das Wachs (kalte Bedingungen) desto heißer muss das Bügeleisen sein. Allroundwachse werden meistens mit ca. 120°C. eingebügelt. Beachte hier aber die Hinweise der Wachshersteller.

5. Ski auskühlen lassen

Nach dem Heißwachsen muss der Ski auskühlen und das Wachs aushärten. Es schadet dem Ski nicht, wenn du ihn über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lässt. Wenn du es eilig hast, kannst du ihn aber auch nach ca. 30 Minuten wieder abziehen. Tipp: ist der Belag sehr stark verschmutzt, kannst du den Belag auch bei noch warmen Wachs abziehen (also gleich im Anschluss an das Einbügeln). Dadurch ziehst du den Schmutz aus dem Belag!

6. Wachs abziehen

Ist der Skibelag und Wachs abgekühlt, muss das überschüssige Wachs wieder abgezogen werden. Das Wachs muss schließlich in die Belagstruktur und nicht auf den Belag. Dazu ziehst du das Wachs mit einer Plexiklinge oder noch besser mit einer Polycarbonatklinge von der Skispitze zum Skiende ab. Das ganze machst du so lange, bis sich kein Wachs mehr abziehen lässt. Vergiss bei Alpinski die Kanten nicht. Dazu findest du an deiner Klinge meist eine kleine Aussparung.

7. Ausbürsten

Nun muss die Struktur noch ausgebürstet werden. Hier eignet sich am besten eine harte Rosshaar Bürste. Entweder als Handbürste oder als Rotorbürste. Wenn kein Wachs mehr ausgebürstet wird, ist der Ski wieder startklar für den nächsten Pistentag!

8. Finish (optional)

Wenn du noch ein letztes Feintuning machen möchtest, kannst du den Belag mit einer weichen Nylonbürste nochmal ausbürsten und aufpolieren. Wenn du keine Nylonbürste hast, kannst du auch einen alten Nylonstrumpf verwenden.

Allround Speedpaste
Diese Speedpaste kann als Finish auf ein Grundwachs aufgetragen werden um deinen Ski oder deinem Board nochmal etwas extra speed zu geben. Die Paste eignet sich auch super um die Steigzone von Schuppenski zu wachsen. Mit einem fusselfreiem Tuch die Paste dünn auf den Belag auftragen und optional einkorken. Nach dem Ablüften den Belag einfach mit einer weichen Bürste ausbürsten. Bei den Steigzonen der Schuppenski kann auf das Korken verzichtet werden. Zum Ausbürsten idealerweise eine weiche Nylonbürste verwenden.  Einsatzgebiet: Hobby / Training Lufttemperatur: +20° C bis -20° CSchneeart: für alle Schneearten        Inhalt: 80gDeutsches Markenskiwachs

Inhalt: 0.08 Kilogramm (148,75 €* / 1 Kilogramm)

11,90 €*
Allroundwachs Pink
Dieses deutsche Universal Markenwachs ist ideal im Hobby Bereich oder zum ersten Einwachsen eines neuen Boards oder Ski. Nach einer Reinigung des Belags (ausbürsten) das Wachs heiß auftragen und auf den Belag aufbügeln. Nach dem Auskühlen mit einer Abziehklinge abziehen und die Belagstruktur wieder ausbürsten.  Einsatzgebiet: Hobby / Training Lufttemperatur: +20° C bis -20° CSchneeart: für alle SchneeartenBügeltemperatur: 110°C - 120°C    

Inhalt: 0.25 Kilogramm (31,60 €* / 1 Kilogramm)

Ab 4,60 €*
Boardhalterung Board-Cup
Sehr stabile Boardhalterung aus pulverbeschichtetem Druckgußaluminium. Praktisch zur Befestigung an Tischen und Werkbänken. Die rutschsicheren Auflagen verhindern ein Rutschen des Snowboards beim Wachsen bzw. Ausbürsten des Belags. Zur Kantenbearbeitung kann das Board aufrecht in die Aufnahmen gestellt und fixiert werden.      

69,90 €*
Digitales Profi Wachsbügeleisen mit 25mm Platte
Das Profi Wachsbügeleisen mit extra dicker Bodenplatte. Damit wachst du deine Ski oder dein Board wie ein Profi. Im Gegensatz zu vielen günstigen Bügeleisen hat dieses Profi Wachsbügeleisen eine gefräste, 25mm dicke Aluplatte für eine noch bessere Wachsverteilung und eine mikroprozessorgesteuerte Temperaturüberwachung.Ebenso überzeugt es durch die praktische, digitale Temperaturanzeige. Somit hast du immer die exakt richtige Temperatur und verbrennst den Belag nicht.    Alle Details auf einen Blick:Wachseisen mit 230 V  Leistung 850 Watt  digitale Anzeige im Displaystufenloser TemperaturwahlMikroprozessorgesteuerter Temperaturüberwachung: 10 x pro Sekunde wird die Temperatur überwachtmax. Temperaturschwankung +/- 2° Chochwertige 25 mm dicke Aluminium Pressguss PlatteTemperatureinstellung von 90°C bis 200°C stufenlos einstellbarder zuletzt eingestellte Wert wird automatisch gespeichert und beim nächsten Einschalten wieder angeboten     

209,90 €*
Digitales Profi Wachsbügeleisen Touch
Damit wachst du deine Ski oder dein Board wie ein Profi. Im Gegensatz zu vielen günstigen Bügeleisen hat dieses Profi Wachsbügeleisen eine gefräste, 15mm Aluplatte für eine noch bessere Wachsverteilung und eine mikroprozessorgesteuerte Temperaturüberwachung. Ebenso überzeugt es durch die praktische, digitale Temperaturanzeige. Somit hast du immer die exakt richtige Temperatur und verbrennst den Belag nicht.    Alle Details auf einen Blick:Wachseisen mit 230 V  Leistung 850 Watt  50 Hzdigitale Anzeige im Displaystufenlose Temperaturwahl über Touch ButtonsMikroprozessorgesteuerter Temperaturüberwachung, 10 x pro Sekunde wird die Temperatur überwacht max. Temperaturschwankung +/- 2° Chochwertige 15 mm dicke Aluminium Pressguss PlatteTemperatureinstellung von 90°C bis 180°C stufenlos einstellbar. Der zuletzt eingestellte Wert wird automatisch gespeichert und beim nächsten Einschalten wieder angeboten

159,90 €*
Edelstahl Abziehklinge für Belag und Wachs
Diese hochwertige Edelstahl Abziehklinge verwendest du hauptsächlich um den Belag nach Ausbesserungsarbeiten plan abzuziehen. Aber auch zum Abziehen des überschüssigen Wachses kannst du sie sehr gut verwenden, was aber etwas Übung verlangt.Durch ihre 3 verschiedenen Radien und einer 90° Ecke ist diese Abziehklinge sehr flexibel einsetzbar.Größe: 150mm x 60mm x 1,5mm

6,90 €*